FAQ2022-06-07T19:25:13+02:00
Wo befindet sich die Bootsvermietung?2022-04-28T21:57:21+02:00

Die Bootsvermietung befindet sich in der Hafenstraße, 65201 Wiesbaden – Schierstein, neben dem Fahrgastschiff Tamara, direkt an der Hafenpromenade.

Wie wird das Benzin abgerechnet?2022-04-28T22:11:07+02:00

Vor Ort wird Dein Verbrauch ermittelt und mit dem aktuellen Literpreis der Wassertankstelle abgerechnet. An der Wassertankstelle kann nur bar bezahlt werden.

Wie sind die Boote/Jetski versichert?2022-04-28T22:12:20+02:00

Alle Wasserfahrzeuge sind Vollkasko versichert mit einem Selbstbehalt von 1.000,00€. Nutze unsere Hai-Deckung (500,00€ SB) um das Risiko zu minimieren.

Wie ist der Ablauf nach der Buchung?2022-04-28T22:13:58+02:00

Das Wasserfahrzeug wird auf Schäden überprüft, sowie der Verbrauch abgerechnet.

Wie funktioniert eine Buchung bei Hai-Charter?2022-04-28T22:08:46+02:00

Über unsere Homepage Wasserfahrzeug, Tag, Zeit und Dauer wählen, direkt bezahlen und buchen. Danach bekommst Du eine Bestätigungsmail mit den gebuchten Daten.

Wie funktioniert das mit dem Tanken?2021-04-02T00:30:14+02:00

In der Regel bekommst Du das Boot vollgetankt und gibst es vollgetankt zurück. Vor Ort bekommst Du eine Einweisung in den Tankvorgang.

Wie bezahle ich?2022-04-28T22:13:22+02:00

Digital bei der Onlinebuchung oder per EC-, Kreditkarte oder PayPal vor Ort.

Welche zusätzlichen Kosten entstehen?2022-04-28T22:14:30+02:00

Aufgrund von verspäteter Rückkehr von der Buchungszeit, werden nach Abzug der Toleranzzeit (das sind 10 Minuten) je verspätete Minute 1,00€ berechnet. Sollte das Wasserfahrzeug verschmutzt zurückgegeben werden, müssen wir eine Reinigungspauschale von 25,00€ erheben. Der Tankservice kostet 10,00€. Aufgrund eines Schadens wird die Selbstbeteiligung fällig. Müssen wir wegen eines Propellerschadens zu Dir fahren, wird der Einsatz extra berechnet (75,00€).

Welche Kosten entstehen bei einer Stornierung?2021-04-02T00:42:07+02:00

Du hast selbstverständlich die Möglichkeit 12 Std. vor dem Buchungstermin Deine Buchung kostenfrei zu stornieren oder auch zu verschieben. Danach müssen wir eine Ausfallgebühr von 50% des Mietpreises erheben.

Was passiert, wenn ich mit dem Tretboot, dennoch auf dem Rhein fahre?2022-04-28T22:15:26+02:00

Das solltest Du unbedingt unterlassen, da es zum einen sehr gefährlich ist und Dir das notwendige Wissen fehlt und zum zweiten musst Du die zivilrechtlichen Strafen tragen.

Was passiert vor Ort (Einweisung)?2022-04-28T22:09:16+02:00

Du findest Dich 20 Minuten vor Deiner gebuchten Zeit am Steg ein. Dort wird eine Übergabe anhand eines Protokolls durchgeführt. Bezahlung der Kaution (wenn nicht vorab digital). Danach folgt eine Einweisung in das Wasserfahrzeug und in das Fahrgebiet (Rheinkilometer 497 – 518) mit Erläuterungen zum aktuellen Wasserstand und den gefährlichen Bereichen auf und unter dem Wasser.

Was passiert bei bzw. nach einem Schaden?2022-04-28T22:11:45+02:00

Sofort aus einer Gefahrenzone und außerhalb der Betonnung notankern. Danach musst Du uns sofort kontaktieren und auf weitere Anweisungen warten. Je nach Schaden brauchen wir eine Kopie des Personalausweises und die vereinbarte Selbstbeteiligung.

Was muss ich zum SUP Kurs mitbringen?2022-04-28T22:20:51+02:00

Bring Dir ausreichend zu trinken mit und schütze Dich angemessen vor den Wetterbedingungen (Sonneneinstrahlung). Empfehlenswert sind Sonnencreme, Sonnenbrille, Kappe, Handtuch, Wechselkleidung, etc. und dem Wetter entsprechende Kleidung.

Was muss ich mitbringen?2022-04-28T22:09:36+02:00

Einen SBF Binnen Schein, Personalausweis, dem Wetter entsprechende Kleidung, sowie Bargeld für Kaution und Benzin und natürlich gute Laune!

Was ist bei den Tretbooten zu beachten?2022-04-28T22:15:01+02:00

Du darfst Dich NUR im Hafenbecken mit den Tretbooten aufhalten. Das Einfahren in Steganlagen ist untersagt. Es darf nirgendwo angelegt werden, außer an der Hai-Charter Base.

Was geschieht bei schlechtem Wetter?2022-04-28T21:55:46+02:00

Im heutigen digitalen Zeitalter hast Du die Möglichkeit, relativ genau zu sehen, wie sich das Wetter am Buchungstag entwickelt, was bedeutet, dass Du gut abschätzen kannst, ob Du mit einem Regenschauer / Wind / Wolken etc., während der Buchung rechnen kannst. Aus diesem Grund erstatten wir Dir kein Geld wegen schlechtem Wetter zurück. Du hast selbstverständlich die Möglichkeit 12 Stunden vor Buchungsbeginn Deine Buchung kostenfrei zu stornieren oder umzubuchen; bei Tourguidefahrten und Events kannst du 48 Stunden vor Buchungsbeginn kostenfrei stornieren oder umbuchen. Ansonsten müssen wir eine Ausfallgebühr von 30% des Mietpreises erheben.

Sollten die Wetterverhältnisse so extrem sein, dass eine Fahrt zu gefährlich ist und Du von Dir aus nicht storniert hast, haben wir die Pflicht, die Buchung aus Sicherheitsgründen zu stornieren (Starkwind, Hochwasser, Unwetter, usw.).

Sind die SUP Instruktoren gut ausgebildet?2022-04-28T22:20:40+02:00

JA, von verifizierten Stellen (GSUPA, DKV, etc.) nachweislich geprüft. Darüber hinaus sind alle unsere Instruktoren geprüfte Rettungsschwimmer (DLRG).

Muss ich selbst tanken?2022-04-28T22:10:33+02:00

Grundsätzlich würden wir uns freuen, wenn das Boot vollgetankt zurückgeben wird. Wenn wir für Dich tanken, erheben wir eine zusätzliche Tankpauschale in Höhe von 10,00€ für den Mehraufwand.

Muss eine Kaution hinterlegt werden?2022-04-28T22:12:54+02:00

JA! In Höhe von 250,00€

Gibt es eine Umkleidungskabine?2022-04-28T22:20:46+02:00

NEIN – Du musst schon angemessen bekleidet kommen.

Dürfen die Boote/Jetski auch ohne Sportbootführerschein gefahren werden?2021-04-02T00:24:32+02:00

NEIN! Du musst im Besitz des Sportbootführerscheins Binnen sein.

Darf mein Hund mit an Bord?2022-04-28T22:07:44+02:00

Hunde dürfen leider nicht mit, auch nicht auf die Tretboote.

Darf auf dem Boot geraucht werden?2021-04-02T00:25:39+02:00

NEIN! Durch den Fahrtwind kann Funkenflug entstehen und zu erheblichen Schäden führen. Das Rauchen passt auch nicht zum Wassersport.

Nach oben